Гостевая книга Рассказы путешественников О Странах Полезные ссылки Вопросы и ответы Venturo SIM Концертные кассы
Экскурсионные туры Авиабилеты Отель Прокат автомобилей Виза Страхование Бонусная программа Конкурсы О компании Контакты

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

1.)Vertragsgegenstand (eigene Veranstaltungen)  

Abschluss des Reisevertrages:

Der Reisevertrag wird unmittelbar im Reiseburo, schriftlich, per Fax, E-Mail oder telefonisch abgeschlossen.
Grundlage fur die Reisebedingungen ist der Katalog „B&W Reisen“.

Platzreservierung und Bezahlung:

Die Bezahlung erfolgt per Vorkasse. Die Platzreservierung ist nur nach der Zahlung / Anzahlung moglich.
Bei Vertragsabschluss hat der Reisende den gesamten Reisepreis, bzw. je nach Termin des Reiseantritts 30 bis 50% des Reisepreises zu entrichten. Die Reise ist vollstandig spatestens 2 Wochen vor Antritt zu bezahlen. Falls die Reise nicht vollstandig bezahlt wurde, verfallt die Platzreservierung im Bus.
Die Platze im Bus werden dem Zahlungseingangsdatum entsprechend zugeteilt. BW Reisen behalt sich das Recht vor, die Platze nach eigenem Ermessen zu verteilen und die Sitzordnung gegebenenfalls zu andern.

Zubringer zum Hauptbus:

Als Zubringer zum Hauptbus konnen PKWs, Busse (u.a. Kleinbusse) oder die Zugfahrt in Frage kommen. Wenn der Kunde eine der o.g. Beforderungsarten nicht akzeptiert, muss er dies bei der Bestellung angeben, sonst verfallt der Anspruch auf kostenfreie Stornierung, etwaige Reisepreisminderungen oder Erstattungen.
Anderungen der Bedingungen und Rucktritt von der Reise:
Der Reiseveranstalter kann aus objektiven Grunden die Reiseroute andern.
Der Reiseveranstalter kann die Reise stornieren, wenn zu der betreffenden Reise sich weniger als 20 Personen angemeldet haben. Dabei wird dem Reisenden die Anzahlung zuruckerstattet oder eine andere Reise angeboten. Der Reisende ist nicht berechtigt, Schadenersatz zu fordern.
Im Falle eines Rucktritts von der Busreise, die durch B & W Reisen GmbH veranstaltet wird, hat der Reisende in Abhangigkeit vom Rucktrittszeitpunkt eine Vertragsstrafe in zu entrichten:
mehr als 30 Tage vor Reiseantritt - 25 €
bis 30-15 Tage vor Reiseantritt - 30%
bis 14-7 Tage vor Reiseantritt - 50%
bis 6-3 Tage vor Reiseantritt - 75%
unter 3 Tage vor Reiseantritt - 100%
Wir empfehlen den Abschluss eine Reiserucktrittskostenversicherung.

Wichtige Info:

Im Allgemeininteresse der Sauberkeit und Ordnung im Reisebus und Vermeidung etwaiger Konfliktsituationen wahrend der Reise, ist der Verzehr von Lebensmitteln jeglicher Art im Bus nicht erwunscht. Alkoholkonsum ist strengstens verboten!
Der Veranstalter kann den Reisevertrag fristlos kundigen, wenn der Reisende trotz Abmahnung erheblich weiterstort, sodass seine weitere Teilnahme fur den Veranstalter und/oder die Reiseteilnehmer nicht mehr zumutbar ist. Dies gilt auch, wenn der Reisende sich nicht an sachlich begrundete Hinweise halt. Dem Reiseveranstalter «B&W Reisen» steht der Reisepreis in diesem Fall weiter zu.

Haftung:

Reiseveranstalter „B&W Reisen“ tragt keine Verantwortung fur Reisevermittler bezuglich derer fehlerhafter oder unvollstandiger Kundenberatung einschlie?lich Leistungsbeschreibung, Informationsubermittlung des Gesamtfahrpreises, zusatzlicher Kosten wahrend der Reise, Abfahrtszeiten sowie aller relevanter Buchungsdetails.
Fur Reisen, die von anderen Veranstaltern organisiert werden, haftet die Firma nur im Rahmen ihrer Reisevermittlung.
Die Firma haftet nicht fur objektive Umstande, die die Reise beeinflussen, wie Streik, Stau oder unvorhergesehene technische Pannen der Beforderungsmittel.
Im Falle von unvorhergesehenen Umstanden hat der Reisende alles zu unternehmen, um den Schaden gering zu halten.
Die Firma haftet wahrend des Reiseverlaufs nicht fur Diebstahl, Verlust oder Beschadigung des Reisegepacks. Wir empfehlen den Abschluss einer Reisegepackversicherung.
Fur die Nichteinhaltung von Pass- und Visumsvorschriften haftet allein der Reisende.
Alle Anspruche mussen durch die Vertragsseiten spatestens 4 Wochen nach Ende der Reise geltend gemacht werden. Nach Ablauf der Frist konnen keine Anspruche mehr geltend gemacht werden.

Veranstalter: B&W Reisen GmbH, Engelbosteler Damm 85, 30167 Hannover, 0511-8990900

 2.)Vertragsgegenstand (Hotels)  

Die Firma B&W Reisen GmbH bietet eine neue Internetplattform an, auf der Hotels oder ihre Agenten Hotelzimmer anbieten und die Plattformnutzer / Kunden diese Zimmer buchen können. Die Firma B&W Reisen tritt in diesem Fall nur als Vermittler und nicht als Veranstalter auf. Mit der Buchung tritt der Kunde in eine vertragliche Beziehung zu dem ausgewählten Hotel. Dies gilt auch dann, wenn das Hotel durch einen Agenten vertreten wird. Die Buchungsangaben werden an das gewählte Hotel weitergeleitet,  die Buchungbestätigung ergeht im Namen des Hotels direkt an den Kunden. Die Leistungserbringung erfolgt gemäß den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) des ausgewählten Hotels. Mit der Buchung bestätigt der Kunde sein Einverständnis mit diesen Geschäftsbedingungen.  

Buchungsvorgang. 

Das Hotelzimmer gilt als gebucht, wenn der Buchungsvorgang auf der Internetseite erfolgreich abgeschlossen wurde. Für die Buchung werden keine weiteren zusätzliche Unterlagen oder ähnliches verlangt. Der Kunde kann beim Buchungsvorgang die Buchungsbestätigung selbständig ausdrucken.

Nach erfolgreichem Abschluss des Buchungsvorgangs erhält der Kunde vom Hotel per eMail einen Voucher. B&W Reisen haftet nicht für mögliche technische Fehler, die evtl. zur verspäteten Zustellung  führen könnten. Diese Umstände beeinflussen jedoch nicht die Gültigkeit des Vertrags zwischen dem Hotel und dem Kunden.  

Preise:  

Die Zimmerpreise beinhalten:

1. Unterbringung im Hotel. Übernachtung im Zimmer der genannten Kategorie im ausgewählten Hotel, Verpflegung - entsprechend Angaben im Voucher. Art der Verpflegung.

2. Im Preis inbegriffen sind die im Voucher separat aufgeführten Steuern und Abgaben. 

Stornogebühren: 

Jeder Voucher enthält Informationen über die Höhe der Stornogebühren. Die Hotel-AGB´s enthalten Informationen über Voraussetzungen für Stornierungen oder Konsequenzen beim Nichterscheinen (no show), diese gelten sofort nach erfolgreichem Abschluss eines Buchungsvorgangs. Wir empfehlen noch vor der Buchung die Beschreibung der Zimmer und die AGB´s des Hotels zu studieren. Achten Sie bitte darauf, dass bestimmte Angebote nicht storniert werden können.  

Im Preis nicht inbegriffen:  

Visagebühren, Anreise zum Hotel und zurück, Kurtaxen, Gebühren für Impfbescheinigungen (falls verlangt), sowie zusätzliche Leistungen wie Getränke, Verpflegung und sonstige Leistungen, die nicht im Voucher genannt sind.  

Hotelkategorie: 

Die Qualität und das Leistungsspektrum des Hotels hängen von seiner Kategorie (Anzahl der Sterne) ab, wenn eine solche Kategorisierung vorhanden ist.

B&W Reisen GmbH haftet nicht für bestimmte nicht erbrachte Leistungen des Hotels, wenn dies auf  zeitlich begrenze Renovierungsarbeiten zurückzuführen ist. Renovierungsarbeiten sind notwendig, um das Qualitätsniveau der bestimmten Hotelkategorie halten zu können. Diese Renovierungsarbeiten dürfen auch ohne vorhergehende Benachrichtigung der Gäste erfolgen, obwohl natürlich das Hotel bemüht ist, die Unannehmlichkeiten für Gäste so gering wie möglich zu halten. Im Hotel dürfen auch Abnutzungserscheinungen auftreten. Dies ist kein hinreichender Grund, um Ansprüche gegen B&W Reisen geltend zu machen.

B&W Reisen GmbH haften nicht bei Unfällen jeglicher Art, bei Gepäckverlust, bei Gepäckdiebstahl oder bei Beschädigungen durch das Personal. Falls die Vertragsbeziehungen zu dem Hotel aus einem dieser Gründe zeitweise oder vollständig beendet werden, ist der Kunde nicht berechtigt, Schadenersatz von B&W Reisen GmbH zu fordern.  

Verhalten bei Konfliktsituationen: 

Bei Konfliktsituationen ist der Kunde verpflichtet, sich schnellstmöglich an den Agenten oder an den Hotelvertreter über ein Notfalltelefon in Verbindung zu setzen, um die Situation vor Ort möglichst schnell zu klären. Alle Beschwerden, die nicht vor Ort gelöst werden können, müssen an die Firma B&W Reisen GmbH schriftlich gerichtet werden und zwar spätestens 3 (drei) Tage nach Verlassen des Hotels. Die Kopie des Beschwerdeschreibens ist an die Hotelgeschäftsführung mit Empfangsbestätigung zu senden.  

Anmerkungen: 

Wenn ein Kunde Sonderwünsche haben sollte, deren Erfüllung das Hotel aber nicht garantieren kann (z. B. Zimmer mit Meerblick), so ist diese Nichterfüllung des Wunsches kein hinreichender Grund für Stornierung der Buchung. Anfragen dieser Art sind bei der Buchung im Feld „Anmerkungen“ einzutragen. 

Richtigkeit der Angaben: 

Wir bemühen uns hinsichtlich der Verfügbarkeit der Zimmer hoch aktuelle Informationen anzubieten. Dennoch können wir die endgültige Aufstellung der Betten in Hotelzimmern nicht garantieren. Die Anfrage wird an das Hotel weitergeleitet und in Abhängigkeit von der Verfügbarkeit der Zimmer bei der Anreise geprüft. Zusätzliche Wünsche können nicht garantiert werden. Sie werden berücksichtigt, wenn entsprechende Zimmer verfügbar sind.

B&W Reisen GmbH hat größtes Interesse daran, dass die auf der Internetseite veröffentlichten Informationen vollständig den Tatsachen entsprechen. B&W Reisen haftet nicht für mögliche Fehler, Druckfehler oder Ungenauigkeiten und behält sich das Recht vor, jegliche Publikationen auf der Seite ohne vorhergehende Abstimmung abzuändern. Damit auf der Internetseite die Aktualität der Informationen gewährt bleibt, sind die Hotelvertreter oder ihre Agenten berechtigt, diese Informationen ohne vorhergehende Abstimmung mit der B&W Reisen GmbH abzuändern. 

3.)Vertragsgegenstand (Mietwagen)  

Die Gesellschaft B&W Reisen bietet eine neue Internetplattform an, auf der Mietwagenfirmen oder derer Agenten Angebote unterbreiten und die Internetnutzer / Kunden diese Mietwagen buchen können. Die Gesellschaft B&W Reisen tritt in diesem Fall nur als Vermittler und nicht als Veranstalter auf. Mit der Buchung des Mietwagens tritt der Kunde in eine vertragliche Beziehung zu der Mietwagengesellschaft. Dies gilt auch dann, wenn die Leistungen der Mietwagenfirma durch einen Agenten angeboten werden. Die Buchungsdaten werden an die ausgewählte Firma weitergeleitet, die Buchungsbestätigung ergeht im Namen der Mietwagenfirma direkt an den Kunden. Die Erbringung der Leistung erfolgt entsprechend den allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der gewählten Mietwagenfirma. Mit der Buchung bestätigt der Kunde sein Einverständnis mit den entsprechenden Geschäftsbedingungen. 

Der Buchungsvorgang: 

Der Mietwagen gilt als gebucht, wenn der Buchungsvorgang auf der Internetseite erfolgreich abgeschlossen wurde. Für die Buchung werden keine weiteren zusätzlichen Unterlagen verlangt. Der Kunde kann beim Buchungsvorgang die Buchungsbestätigung selbständig ausdrucken.

Nach erfolgreichem Abschluss des Buchungsvorgangs erhält der Kunde von der Mietwagenfirma per eMail eine Bestätigung. B&W Reisen GmbH haftet nicht für mögliche technische Fehler, die evtl. zur verspäteten Zustellung führen könnten. Diese Umstände beeinflussen jedoch nicht die Gültigkeit des Vertrags zwischen der Mietwagenfirma und dem Kunden. 

Stornogebühren: 

Einzelne Stornobedingungen, sowie Fristen und Vertragsstrafen für Storno sind in den AGB´s der Mietwagenfirma, mit der ein Vertrag abgeschlossen wird, enthalten.

Beachten Sie bitte, dass bestimmte Angebote nicht storniert werden können. Wir empfehlen daher, vor der Buchung die AGB´s der Mietwagengesellschaften zu studieren. 

Pfand: 

Bei der Übernahme eines Mietwagens ist der Kunde verpflichtet, ein Pfand für das gemietete Auto zu hinterlegen. 

Besondere Bedingungen: 

Der Kunde oder die Person, für die der Wagen gemietet wird, muss in Besitz einer für das Bundesgebiet gültigen Fahrerlaubnis sein. Auf Verlangen der Mietwagenfirma muss der Kunde bei der Übernahme des Mietwagens der Gesellschaft die Kopie seiner Fahrerlaubnis überlassen. Der Kunde ist verpflichtet, bei Nutzung des Mietwagens die Straßenverkehrsordnung und die Grenzübertrittvorschriften des Landes, in welchem der Mietwagen benutzt wird, zu befolgen.

Beschwerden und Konflikte.

Alle Beschwerden sind an die Mietwagenfirma zu richten.  

4.)Bezahlung  

Bei Abschluss des Mietvertrags kann die Mietwagenfirma vom Kunden eine Vorauszahlung verlangen. Die Höhe der Vorauszahlung ist in der Rechnung der Mietwagenfirma genannt.

Die restliche Rechnungssumme muss vor Aushändigung der Reiseunterlagen an den Kunden oder der Übersendung per eMail beglichen werden. Achten Sie bitte darauf, dass auch Hotels ihre Bestätigungen (Voucher) nur nach vollständiger Begleichung der Rechnung versenden.

Bei Mietwagen gelten gleiche Modalitäten der Bezahlung. Wenn Sie einen Mietwagen bestellen, müssen Sie berücksichtigen, dass bei Abholung eines Wagens außerhalb der Geschäftszeiten des Vermieters zusätzliche Kosten anfallen können, die in der Regel vor Ort entrichtet werden müssen.

Die Bezahlung der auf der Internetseite gebuchten Leistungen kann direkt an den Veranstalter, über die B&W Reisen GmbH oder über einen anderen Anbieter erfolgen, mit dem der Veranstalter einen Vertrag hat. Bei Rechnungsstellung für ein touristisches Produkt von B&W Reisen GmbH oder eines anderen vertraglichen Anbieters geht dies immer zugunsten des Veranstalters.

Die Leistung kann auch mit einer Kreditkarte bezahlt werden, wenn dies vom Veranstalter akzeptiert wird. Genauere Informationen zu diesem Thema finden sich in den AGB´s des entsprechenden Veranstalters.

Wenn Sie eine Abbuchung wünschen, beachten Sie bitte, dass das zu belastende Konto bei einem deutschen Kreditinstitut eröffnet sein muss.  

Falls das Kreditinstitut für die Überweisung eine Gebühr verlangt, behält sich B&W Reisen GmbH das Recht vor, den Rechnungsbetrag um die Überweisungsgebühr zu erhöhen. Der Kunde wird darüber im Vorfeld informiert.

Falls der Vertrag mit dem Veranstalter scheitern sollte und dem Kunden das Geld zurückerstattet wird, werden die Bankgebühren nicht erstattet.  

5.)Persönliche Daten  

Wir erhalten von Ihnen nur die Informationen, die sie selbst in das Registrierungssystem auf unserer Seite, bei Teilnahme an Befragungen und bei der Leistungsbuchung einstellen.

Die so gesammelten persönlichen Daten werden ohne ihr Einverständnis nur zur Bearbeitung ihres Auftrags benutzt.

Bei Bezahlung mit Kreditkarte nutzen wir das SSL-System. Dies bedeutet, dass die Daten Ihrer Kreditkarte auf einem sicheren Server landen, dort werden Ihre Kartendaten verschlüsselt und in dieser verschlüsselten Form zur Bezahlung weitergegeben. Nur in diesem System können ihre Kreditkartendaten entschlüsselt werden. Damit ist das „Abfangen“ ihrer Kreditkartendaten durch Dritte ausgeschlossen.

Wenn Sie sich einverstanden erklären, können Ihre persönlichen Daten auch zu Werbe- und Marketingzwecken sowie für die Auswertung der Internetseite im Rahmen des § 28 BDSG und des Telemediengesetzes benutzt werden.  Die Nutzung ihrer persönlichen Daten für Werbesendungen ist nur mit Ihrem Einveständnis erlaubt und möglich.

Sie haben das Recht, uns jederzeit die Verarbeitung ihrer persönlichen Daten zu untersagen. Dazu bitten wir Sie, uns eine eMail an folgende Adresse info@bwreisen.de zu schicken. In der Betreffzeile schreiben Sie bitte: Ablehnung der Verarbeitung persönlicher Daten.

Die Weitergabe Ihrer persönlichen Daten an Dritte ist ausgeschlossen.

 
Impressum  |  AGB  |  AGB (рус)  |  Datensicherheit Copyright © 1997-2013 B&W Reisen. All rights reserved.